• Hüttersdorfer Str. 29
  • 66839 Schmelz

Kunsthandwerkermarkt rund um die Bettinger Mühle

26. Kunsthandwerkermarkt
am 05. und 06. September 2020

Leider müssen wir aufgrund der Corona-Bestimmungen in diesem Jahr den 26. Kunsthandwerkermarkt absagen!
Es tut uns sehr leid! Wir bitten um Ihr Verständnis und hoffen, dass im nächsten Jahr unser 26. Kunsthandwerkermarkt rund um die Bettinger Mühle wieder stattfinden kann.
Am 05. und 06. September findet der 26. Kunsthandwerkermarkt rund um die Bettinger Mühle in Schmelz statt, sofern es die Bestimmungen zur derzeitigen Coronakrise zulassen.
Angeboten werden u.a. Gartenobjekte, Bildhauerkeramik & Skulpturen, Kunst- und Gebrauchskeramik, Töpferarbeiten, Metall- und Steinverarbeitung, Sandsteinfiguren, Glas- und Spiegelunikate, Bleiverglasung, Textil- und Lederartikel, Taschen, Rucksäcke, Filzarbeiten, Windlichter und Windspiele, Holzobjekte und Drechselarbeiten, Bilder, Aquarelle und Collagen, sowie Schmuckunikate aus den verschiedensten Materialien.
An beiden Tage werden einige Aussteller ihre Arbeiten live vor Ort präsentieren (u.a. Herstellung von Kunstobjekten mit der Motorsäge, Schleifvorführungen, Drechselarbeiten, …).

Neben den Kunsthandwerkern wird er in diesem Jahr zum 2. Mal um den Bereich  „Junge Kunst“ erweitert.
Im Vorstand des Vereins zur Erhaltung der Bettinger Mühle e.V. wurde im vergangenen Jahr die Idee geboren, kreativen Kindern und Jugendlichen eine erste Möglichkeit zu bieten, ihre „frühen Werke“ kostenlos in der Öffentlichkeit zu präsentieren und Feedback, Anregungen und Austausch unter Gleichgesinnten zu erfahren.
Angesprochen sind Mädchen und Jungen von 8 bis 18 Jahre, die ihr Talent und ihre Kunstwerke hierbei gerne ausstellen möchten.

Eure Bewerbungsvoraussetzungen:
– Einverständniserklärung der Eltern
– Mindestens 3 eigene Werke
– Anmeldefrist bis zum 01.08.2020
– Anmeldung per eMail an: muehlenverein-schmelz@t-online.de
  mit dem Vermerk „Junge Kunst“
– Beschreibung eurer Tätigkeit und verschiedene Fotos, sowie ein Foto von  
   euch selbst (wenn vorhanden)
– Angabe des Namens, der Adresse und euer Alter

Wir würden uns über eine rege Teilnahme sehr freuen!

Betreut und gesponsert vom Atelier Glas & Kunst, Schmelz

Öffnungszeiten:
Samstag, 05. September von 13.00 bis 18.00 Uhr und Sonntag, 06. September 2020 von 11.00 bis 18.00 Uhr.

 

25. Kunsthandwerkermarkt
am 07. und 08. September 2019

Am 07. und 08. September  findet der 25. Kunsthandwerkermarkt rund um die Bettinger Mühle in Schmelz statt.
Neben den Kunsthandwerkern wird er in diesem Jahr erstmals um einen Bereich unter dem Motto „Junge Kunst“ erweitert.

Alle Kunst beginnt im Kleinen
Aufruf an kreative Kinder und Jugendliche

Im Vorstand des Vereins zur Erhaltung der Bettinger Mühle e.V. wurde die Idee geboren, kreativen Kindern und Jugendlichen eine erste Möglichkeit zu bieten, ihre „frühen Werke“ kostenlos in der Öffentlichkeit zu präsentieren und Feedback, Anregungen und Austausch unter Gleichgesinnten zu erfahren.

Angesprochen sind Mädchen und Jungen von 8 bis 18 Jahre, die ihr Talent hierbei gerne mal ausstellen möchten.

Eure Bewerbungsvoraussetzungen:
– Einverständniserklärung der Eltern
– Mindestens 3 eigene Werke
– Anmeldefrist bis zum 01.08.2019
– Anmeldung per eMail an: muehlenverein-schmelz@t-online.de
  mit dem Vermerk „Junge Kunst“
– Beschreibung eurer Tätigkeit und verschiedene Fotos, sowie ein Foto von  
   euch selbst

– Angabe des Namens, der Adresse und euer Alter

Wir würden uns über eine rege Teilnahme sehr freuen!

Betreut und gesponsert vom Atelier Glas & Kunst, Schmelz

Öffnungszeiten:
Samstag, 07. September von 13.00 bis 18.00 Uhr und Sonntag, 08. September von 11.00 bis 18.00 Uhr.

 

24. Kunsthandwerkermarkt
am 01. und 02. September 2018

Am 01. und 02. September  findet der 24. Kunsthandwerkermarkt rund um die Bettinger Mühle in Schmelz statt. Fast 80 Kunsthandwerker/innen aus ganz Deutschland haben sich zu diesem Kunsthandwerkermarkt angemeldet und werden ihre kunsthandwerklichen Arbeiten präsentieren.

Angeboten werden u.a. Gartenobjekte, Bildhauerkeramik & Skulpturen, Kunst- und Gebrauchskeramik, Töpferarbeiten, Metall- und Steinverarbeitung, Sandsteinfiguren, Glas- und Spiegelunikate, Bleiverglasung, Textil- und Lederartikel, Taschen, Rucksäcke, Filzarbeiten, Windlichter und Windspiele, Holzobjekte und Drechselarbeiten, Bilder, Aquarelle und Collagen, sowie Schmuckunikate aus den verschiedensten Materialien.

An beiden Tage werden einige Aussteller ihre Arbeiten live vor Ort präsentieren (u.a. Herstellung von Kunstobjekten mit der Motorsäge, Glasgravierungen, Schleifvorführungen, Drechselarbeiten, …).

Für das leibliche Wohl wird wie gewohnt mit Kaffee und Kuchen gesorgt.

Auf der Mühleninsel sind kühle Getränke und verschiedene warme Mahlzeiten zu haben.
Ebenso wird frisch gebackenes Mühlenbrot aus dem mühleneigenen Holzbackofen angeboten.

Der Bäuerliche Lehr- und Schaugarten, sowie die Wasserräder, die früher die Mühle antrieben und heute Strom erzeugen, können auch während den Öffnungszeiten besichtigt werden.

Öffnungszeiten:
Samstag, 01. September von 13.00 bis 18.00 Uhr und Sonntag, 02. September von 11.00 bis 18.00 Uhr.

 

Kunsthandwerkermarkt
am 02. und 03. September 2017

Am 02. und 03. September  findet der 23. Kunsthandwerkermarkt rund um die Bettinger Mühle in Schmelz statt. Über 80 Kunsthandwerker/innen aus ganz Deutschland und den angrenzenden Ländern haben sich zu diesem Kunsthandwerkermarkt – einer der größten im Saarland – angemeldet und werden ihre kunsthandwerklichen Arbeiten präsentieren.

Angeboten werden u.a. Feuerschalen aus Beton, Gartenobjekte, Bildhauerkeramik & Skulpturen, Kunst- und Gebrauchskeramik, Töpferarbeiten, Metall- und Steinverarbeitung, Sandsteinreplikate, Glas- und Spiegelunikate, Bleiverglasung, Textil- und Lederartikel, Hüte und Kappen, Taschen, Filzarbeiten, Teddybären, Windlichter und Windspiele, Holzobjekte und Drechselarbeiten, Bilder und Aquarelle, sowie Schmuckunikate aus den verschiedensten Materialien.
An beiden Tage werden einige Aussteller ihre Arbeiten live vor Ort präsentieren (u.a. Herstellung von Kunstobjekten mit der Motorsäge, Schmiedevorführung, …).
Für das leibliche Wohl wird wie gewohnt mit Kaffee und Kuchen gesorgt.
Auf der Mühleninsel sind kühle Getränke und warme Mahlzeiten zu haben.
Der Bäuerliche Lehr- und Schaugarten, sowie die Wasserräder, die früher die Mühle antrieben und heute Strom erzeugen, können auch während den Öffnungszeiten besichtigt werden.

Öffnungszeiten:
Samstag, 02. September von 13.00 bis 18.00 Uhr,
Sonntag, 03. September von 11.00 bis 18.00 Uhr.